Gebären in Sicherheit & Geborgenheit

Kommen die Wehen regelmäßig in einem Abstand von 5 bis 10 Minuten? Verlieren Sie Fruchtwasser oder Blut?

Dann ist es höchste Zeit in die Klinik zu kommen. Wenn möglich, informieren Sie bitte Ihre Beleghebamme und melden sich bitte vorher auf der Wochenstation telefonisch unter 06721/907-310 an.
Selbstverständlich ist auch Ihr Partner oder eine andere Person Ihres Vertrauens willkommen. Wir freuen uns, wenn Sie sich bei uns wohl fühlen und die Geburt für Sie zu einem schönen und unvergesslichen Erlebnis wird.

So behutsam wie möglich

Ist Ihr Kind wohlbehalten auf der Welt, ist der Geburtsschmerz schnell vergessen. Bis es soweit ist, helfen wir Ihnen mit Homöopathie, Akupunktur und Schmerzmedikamenten. Sie können auch durch den Anästhesisten eine Periduralanästhesie (PDA) zur Schmerzausschaltung während der Entbindung erhalten.

 

In welcher Lage und mit welchen Hilfsmitteln fühlen Sie sich am wohlsten? Probieren Sie es aus:

  • eine große Gebärwanne,
  • eine Gebärinsel,
  • Gebärhocker
  • und weitere Möglichkeiten stehen bereit.

Wichtig ist, dass Sie eine angenehme Position und Bewegungsfreiheit finden. Ihre Hebamme stellt sich auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse ein.

Entspannung

Zur Entspannung können Sie Ihre Lieblingsmusik mitbringen, CD-Player sind in den Kreißsälen vorhanden. 

 

 

Nach der Geburt verbleibt Ihr Baby in direktem Hautkontakt mit Ihnen. Dies vermittelt Vertrauen, Geborgenheit und Wärme und hilft dem Baby in seiner neuen Welt anzukommen.

 

Kreisssaal mit Hilfsmitteln
Kreisssaal mit Hilfsmitteln

Gebärwanne mit Sternenhimmel
Gebärwanne mit Sternenhimmel