Aufnahme und Entlassung

Anmeldung / Aufnahme

In der ungewohnten Umgebung des Krankenhauses ist zuerst einmal vieles neu für Sie. Wir werden Ihnen helfen, sich bei uns von Anfang an zurecht zu finden und möchten Sie schon jetzt bitten "Sprechen Sie uns einfach an!", wir helfen Ihnen jederzeit gerne weiter.

Was Sie mitbringen können und sollten, damit Ihr Krankenhausaufenthalt so angenehm wie möglich wird, haben wir hier für Sie zusammengetragen:
Vorbereitung des Aufenthalts

Auch für uns ist Ihr erster Aufenthaltstag ein ganz besonderer Tag, denn auch für uns ist vieles neu. Wir legen Ihre persönliche Akte an und planen Ihren Aufenthalt. Ohne Formalitäten geht es dabei leider nicht, daher benötigen wir Ihre Hilfe.

Bitte melden Sie sich als Erstes in unserer Patientenaufnahme an.
Sie finden die Patientenaufnahme in der Eingangshalle am Haupteingang oder auf der Ebene -1, gegenüber der Ambulanz.

Unsere Patientenaufnahme in der Eingangshalle ist geöffnet:

Mo. - Do. von 7:30 bis 16:00 Uhr
Freitag von 7:30 bis 14:30 Uhr

 

Die Öffnungszeiten der Patientenaufnahme auf der Ebene-1 (gegenüber der Ambulanz) sind in der Regel:

Mo. – Fr. von 8.00 bis 19.00 Uhr
 

Bringen Sie bitte mit:

  • Ihre Krankenversichertenkarte
  • die Einweisung Ihres Arztes oder bereits
  • die Kostenübernahmeerklärung Ihrer Krankenkasse

Sollten Sie Wahlleistungen wünschen, teilen Sie dies bitte unseren Mitarbeitern in der Aufnahme mit.

 

Beurlaubung und Entlassung

Unser Ziel ist es, Sie so bald wie möglich geheilt oder in gebessertem Gesundheitszustand nach Hause entlassen zu können. Unsere Ärzte/ Ärztinnen entlassen Sie gerne wieder in Ihre vertraute Umgebung, wenn eine Krankenhausbehandlung nicht mehr erforderlich ist. 

Beurlaubung
Aus zwingenden Gründen können Sie auch während Ihres Krankenhausaufenthaltes beurlaubt werden. Hierzu ist eine Genehmigung des leitenden Arztes und der Krankenkasse erforderlich.

Bedenken Sie bitte in diesem Zusammenhang, dass die Krankenkasse es ablehnen kann, die Behandlungskosten zu übernehmen, wenn Sie gegen den Rat der Ärzte handeln.

Zum guten Schluss ...

Geben Sie bitte, ehe Sie uns verlassen, die Ihnen zur Verfügung gestellten Dinge zurück.

Vergessen Sie bitte nicht, Ihre bei der Anmeldung hinterlegten Wertgegenstände und Geldbeträge wieder in Empfang zu nehmen und begleichen Sie die noch fälligen Eigenbeteiligungen.

Wir freuen uns mit Ihnen, wenn Sie wieder genesen sind und das Krankenhaus verlassen können.

 

Empfang
Empfang