Eigenbeteiligung/ Zuzahlung

Ihre Eigenbeteiligung
Sie entrichten für Ihren Krankenhausaufenthalt lediglich die gesetzlich vorgeschriebene Eigenbeteiligung, die wir dann an Ihre Krankenkasse weiterleiten.

Die Eigenbeteiligung beträgt
pro Tag 10,- EUR und wird Ihnen für maximal 28 Tage berechnet. Somit beträgt Ihre maximale
Eigenbeteiligung 280,- EUR.

Unserem Merkblatt zur Eigenbeteiligung können Sie sich hier im PDF-Format herunterladen:

Download des Merkblattes

Leistungen der Krankenkasse
Unsere Regelleistungen werden, wenn Sie bei einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind, von Ihrer Krankenkasse übernommen. Das Krankenhaus und unsere Belegärzte rechnen die Leistungen direkt mit dieser ab.

 

Mit den Entgelten für die Regelleistungen sind alle medizinisch notwendigen ärztlichen und pflegerischen Leistungen sowie die Verpflegung und Unterbringung in einem 3-Bett-Zimmer abgegolten.

Private Krankenversicherung
Auch wenn Sie keiner gesetzlichen Krankenkasse angehören, können wir in der Regel direkt mit Ihrer Krankenkasse abrechnen. Nur wenn die Krankenkasse aufgrund Ihres Versicherungstarifs nicht alle Kosten übernimmt oder aber überhaupt keine Kostenübernahmeerklärung einer Krankenkasse zu erlangen ist, müssen wir die Kosten des Krankenhausaufenthaltes direkt mit Ihnen abrechnen.

Die sehr differenzierten Entgelte entnehmen Sie bitte dem Pflegekostentarif. Er wird Ihnen bei Ihrer Aufnahme ausgehändigt.